• Werbung

  •  
    Anmelden

    Superman ist eigentlich reif für die Rente, denn der Superheld feiert dieses Jahr seinen 75. Geburtstag. 1938 tauchte er das erste Mal in der ersten Ausgabe der Action Comics auf. Zack Synder, Regisseur des letzten Superman-Films „Man of Steel“ (Bild), hat zusammen mit Bruce Timm (Superman: The Animated Series) einen Kurzfilm ins Netz gestellt, der die Entwicklung des Helden in diversen Serien zusammenfasst.

    Wer keine Lust hat die ganzen Anspielungen selber herauszufinden, findet bei DC Comics eine genaue Auflistung.

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Fantasy, Filme
    von Jörg Benne 16.Okt.2013 1.424 x gelesen