• Werbung

  •  
    Anmelden

    Halloween naht und die Kollegin Tanja Karmann hat den von Neil Gaiman ins Leben gerufenen All Hallows Read in die deutsche Bloggerszene gebracht. Mehrere deutsche Bloggerinnen und Blogger geben euch Tipps, welche Bücher ihr zu Halloween verschenken (oder auch selber lesen) könntet. Und nicht nur das, ein tolles Gewinnspiel hat Tanja auch noch organisiert. Alles dazu findet ihr im Eröffnungsbeitrag auf ihrem Blog.

    (c) Feder & Schwert Verlag

    Heute sind wir nun dran mit unserer Empfehlung. Wir haben eine Weile überlegt und uns dann für Die dunklen Fälle des Harry Dresden enschieden. „Kenne ich“, denkt da jetzt vielleicht der eine oder andere – die können dann gleich zum letzten Absatz springen. Aber wenn euch der lakonische Magier, der es in Chicago mit Dämonen, Magiern, Werwölfen, Hexen usw zu tun bekommt, noch nichts sagt, dann ist er ein heißer Tipp für Euch.

    Erdacht wurde Harry Dresden von Jim Butcher, der mittlerweile fünfzehn Romane um ihn herum gestrickt hat, der sechzehnte ist für 2018 geplant. Dazu gibt es noch zwei Kurzgeschichtenbände. In Amerika erschien der erste Teil im Jahr 2000, es dauerte sechs Jahre, bis es die Serie nach Deutschland schaffte, wo sie zunächst bei Knaur erschien und dann beim Verlag Feder & Schwert landete.

    Die Serie ist eine Mischung aus Urban Fantasy und klassischen Detektiv-Geschichten im Film Noir Stil, die aus Dresdens Ich-Perspektive geschildert werden. Er verdingt sich in Chicago eher schlecht als recht als Privatdetektiv für magische Fälle und arbeitet nebenbei für die Polizei, die ihn immer wieder bei übernatürlichen Fällen hinzuzieht. Die Geschichten sind mit schwarzem Humor gewürzt, geizen aber auch nicht mit Blut und Gewalt, wenn es dann zur Sache geht, sodass es durchaus zu Halloween passt.
    Die einzelnen Fälle sind zwar in sich abgeschlossen, aber viele Personen tauchen immer wieder auf und es gibt einen übergreifenden Handlungsbogen, der allerdings erst in den späteren Bänden zum Tragen kommt. So kann man mit dem Erstling Sturmnacht problemlos reinschnuppern und muss nicht etwa einen fiesen Cliffhanger am Ende fürchten.

    (c) SciFi-Channel

    Und darum geht’s in Band 1:
    „Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett. Buchstäblich zerrissen, als hätte ein Blitz zugeschlagen. Doch kann so etwas möglich sein? Harry beginnt zu ermitteln und hat es bald nicht nur mit der Polizei und einem skrupellosen Drogenboss zu tun, sondern auch mit blutdurstigen Dämonen …“ (Zur Leseprobe bei Amazon)

    In Amerika ist Dresdens Fangemeinde so groß, dass es sogar eine TV-Serie gab, die 2007 im SciFi-Channel lief (hier der Trailer), nach einer Staffel mit 12 Episoden jedoch wieder eingestellt wurde. Einige der Romane sowie eine Prequel-Geschichte wurden als Graphic Novels umgesetzt und es gibt ein Rollenspielsystem zur Welt von Harry Dresden, an dessen deutscher Übersetzung Prometheus Games derzeit arbeitet.

    Ihr seht, hier wartet ein ganzes Universum darauf, von euch entdeckt zu werden. Wer sich an Halloween nicht nur gruseln, sondern auch amüsieren will und Urban Fantasy mag, der sollte Harry definitiv mal eine Chance geben.

    So viel zu unserem Tipp. Aber es gibt ja auch noch das Gewinnspiel. Wenn ihr dabei mitmachen wollt, ist der Buchstabe hier am Rand für euch von Bedeutung. Was ihr damit machen sollt und wo ihr die anderen Buchstaben findet, könnt ihr bei www.tanja-karmann.de nachlesen, wo es morgen nicht nur eine Hilfestellung zum Lösungswort, sondern auch noch eine Auflistung aller Buchtipps geben wird, die die Blogger für euch während der letzten Wochen gesammelt haben.

    Wir wünschen Euch viel Erfolg beim Gewinnspiel und natürlich Happy Halloween!

    Klicke für mehr zum Thema , , ,

    Kategorien: Bücher, Horror
    von Jörg Benne 27.Okt.2017 939 x gelesen
    • Tanja Karmann

      Ich bin so glücklich, dass Ihr diese Reihe für meine All-Hallows-Read-Aktion ausgesucht habt, ich LIEBE Harry Dresden! Ich finde, je mehr man gelesen hat, desto besser werden die einzelnen Bände – v.a. Band 12 hat mich absolut umgehauen.
      Danke für die Vorstellung und die Teilnahme an meiner Aktion!

    • Anja Bauer

      Hallo,
      hab ich noch garnicht gekannt, Harry Dresden. Muss ich mir mal näher anschauen.
      Liebe Grüße
      Anja vom kleinen Bücherzimmer

    • Aleshanee

      Guten Morgen!

      Ich hab diese Reihe schon eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Wunschliste – von Jim Butcher hatte ich die Codex Alera Reihe gelesen und war total begeistert! Ich hoffe, dass auch diese Reihe bald anfangen kann – bisher hab ich nur gute Meinungen darüber gelesen 🙂

      Liebste Grüße, Aleshanee