• Werbung

  •  
    Anmelden

    Mittlerweile sind doch einige Jahre ins Land gegangen, seit die SF-Unterwasser-Action “Aquanox” hierzulande für Furore sorgte (Platz 1 in den Verkaufscharts!). Nun will Nordic Games zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, und die Serie wiederbeleben. Welche Fliegen? Nun, zum einen hatte man nach der Übernahme von JoWood die Rechte an der Marke, und zum anderen hat man sich das nie veröffentlichte Unterwasser-Actionspiel “Deep Six” aus dem THQ-Nachlass gesichert. Durch eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter soll daraus nun “Aquanox Deep Descent” werden.

    Diese Kampagne startete gestern und hat bereits 15.500 der erbetenen 75.000 US-$ eingesammelt, es sieht also sehr gut aus. Erscheinen soll das auf Basis der Unreal Engine 4 entwickelte Spiel auf jeden Fall für PC, PS4/XOne-Umsetzungen gehören zu den Stretch Goals, angepeilter Releasetermin ist Anfang 2017.

    Mehr Infos gibt es auf der Kickstarter-Seite.

    Bild (c) Nordic Games

    Kategorien: Science-Fiction, Spiele
    von Jörg Benne 19.Aug.2015 759 x gelesen