• Werbung

  •  
    Anmelden

    James Cameron höchstpersönlich hat auf der CinemaCon verkündet, dass es nicht drei sondern sogar vier weitere Avatar-Filme geben wird. Die Ideen, die er mit seinen Co-Autoren erarbeitet habe, seien so zahlreich, dass sie sich einfach nicht in drei Teilen unterbringen ließen, so der Star-Regisseur, der mit Avatar und Titanic die beiden erfolgreichsten Filme aller Zeiten gedreht hat.

    Auch zum Terminplan äußerte sich Cameron. Avatar 2 soll Weihnachten 2018 in die Kinos kommen, Avatar 3 2020, Teil 4 und 5 dann 2022/23. Jeder Film biete ein in sich geschlossenes Abenteuer, es werde aber auch eine filmübergreifende Geschichte erzählt.

    Bild (c) 20th Century Fox

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Filme, Science-Fiction
    von Jörg Benne 15.Apr.2016 400 x gelesen