• Werbung

  •  
    Anmelden

    Und wieder haben wir einige Trailer weniger namhafter Filme aus unsere Genres für euch gesammelt.

    Project: Almanac

    Zeitreise-Thriller (produziert von Michael Bay)
    Inhalt laut Verleih: „Für die Highschool-Freunde David und Quinn scheint ein großer Traum in Erfüllung zu gehen: Sie schaffen es, den Prototypen einer Zeitmaschine von Davids Vater in Gang zu bringen und gestalten sich mit ein paar Zeitreisen nun die Welt, wie sie ihnen gefällt. Die ehemaligen Außenseiter und ihre Clique sind auf einmal die Stars jeder Party und genießen ihr neues Teenie-Leben in vollen Zügen, bevor es aufs College gehen soll: Festivals, bestandene Schultests und sogar ein Lottogewinn machen ihr Leben zu einem echten Abenteuer! Doch als David aus Liebe zur süßen Jessie, in die er schon lange heimlich verliebt ist, einen Alleingang unternimmt, gerät das zerbrechliche Gefüge aus Vergangenheit und Zukunft gehörig ins Wanken. Der anfängliche große Traum von Freiheit und zweiten Chancen verwandelt sich in eine spannende und verrückte Reise der Clique durch die Zeit mit unabsehbaren Folgen, und das vielleicht für die gesamte Menschheit …“

    Ab 29. Januar im Kino

    The Second Coming

    Horror-Schocker von Herman Yau (Ip Man)
    Inhalt laut Verleih: „Eigentlich sollte es Lucy gar nicht geben – ihre Mutter wollte sie abtreiben und wäre bei dem Versuch fast gestorben. 14 Jahre später lebt die Familie ein harmonisches, fast perfektes Leben in einer Vorstadtsiedlung. Doch Lucys Leben ändert sich, als sie ein leuchtendes Gefäß im Garten findet. Sie wird plötzlich von schockierenden Visionen heimgesucht und ihr immer bizarreres Verhalten steigert sich schließlich in bestialische Gräueltaten. Ihre Eltern glauben, dass ein Dämon von ihr Besitz ergriffen hat und die Familie brutal vernichten will. Sie rufen eine Exorzistin zur Hilfe, die den Kampf gegen die bösartige Macht aufnehmen soll …“

    Ab 27. Januar im Handel (FSK 18)

    Kidnapped: Die Entführung des Reagan Pearce

    Horror-Thriller mit Ryan Philippe
    Inhalt laut Verleih: „Reagan Pearce ist ein junger Actionstar auf der Höhe seines Erfolgs. Als er an den Drehort seines neuen Films in eine kleinen Stadt kommt, wird er von brutalen Unbekannten gekidnappt und in eine abgelegene Hütte mitten im Nirgendwo verschleppt. Hilflos muss Reagan zusehen, wie die gnadenlosen Bewacher seine innersten Geheimnisse im Internet posten. Sein Image in der Öffentlichkeit ist für immer zerstört. Auf der Suche nach den wahren Hintergründen seiner Entführung keimt in Reagan Pearce ein unfassbarer Verdacht …“

    Ab 8. Januar im Handel (FSK 16)

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Horror, Science-Fiction
    von Jörg Benne 20.Dez.2014 1.399 x gelesen