• Werbung

  •  
    Anmelden

    Die Dark Souls Reihe wird wohl keinen weiteren offiziellen Nachfolger bekommen, aber wenn man ich das aktuelle Gameplay-Video zu Code Vein ansieht, können alle Fans beruhigt sein. Wer auf packende Kämpfe gegen riesige Monster steht, bekommt hier genug davon geboten, diesmal allerdings im Anime-Stil. Erscheinen soll Code Vein 2018 für die Konsolen.

    Inhalt laut Hersteller:
    “Nach einer katastrophalen geologischen Anomalie ist die Welt in sich zusammengestürzt. Tief aus der Erdkruste brachen riesige Pfeiler hervor, die einst blühende Städte in Gräber einer vergangenen Zeit verwandelten. Aus diesen Ruinen erstehen die Wiedergänger auf; Wesen, die auf übernatürliche Weise ihre Erinnerungen gegen den Erhalt ihrer Menschlichkeit eintauschten – doch dazu müssen sie Blut trinken. Sie nennen ihre Heimat „Vein“. Sie verteidigen sie gegen die Verlorenen – Wiedergänger, die sich ihrem Blutdurst hingaben und jegliche Erinnerungen an ihr früheres Selbst verloren. Die Bewohner von Vein haben nur ein Ziel: Die Flucht aus dieser wahrgewordenen Hölle.

    In diesem herausfordernden Action-Rollenspiel übernimmt der Spieler die Rolle eines Wiedergängers. Nachdem man in Vein hineingestolpert ist, wird man damit beauftragt, sich mit einem Gefährten, den man aus den verschiedenen Bewohnern Veins aussucht, in die Welt aufzumachen, um verlorene Erinnerungen zu entdecken und einen Ausweg aus dieser neuen, verrückt gewordenen Welt zu finden. Die Welt von CODE VEIN ist gefährlich und voll von bösartigen Gegnern sowie monströsen Bossen, die dem Kampfgeschick des Spielers alles abverlangen. Glücklicherweise können in der Welt eine Vielzahl von Nah- und Fernkampfwaffen erworben werden, die gegen kleine und große Feinde getestet und gemeistert werden können.

    Wiedergänger haben außerdem Zugang zu Blutschleiern – Apparaturen, die den Gegnern der Wiedergänger ihr Blut entziehen kann, um sie selbst zu stärken. Mit Hilfe dieser verbesserten Fähigkeiten, die als Gaben bekannt sind, kann der Spieler seine Gestalt verändern, um seine Stärke zu erhöhen, Gegner zu schwächen oder neue Waffenformen mit überwältigend starken Angriffen heraufzubeschwören. Durch die Ausnutzung des Waffenarsenals im Zusammenspiel mit den Gaben jedes Charakters kann sich der Spieler an eine Reihe von Kampfsituationen anpassen, und die Strategie entwickeln, die zu seinem Spielstil passt.”

    Bild (c) Bandai Namco

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Fantasy, Horror, Spiele
    von Jörg Benne 2.Mai.2017 516 x gelesen