• Werbung

  •  
    Anmelden

    Vor rund 2 Jahren kündigte Electronic Arts einen neuen Titel der beliebten Strategiespielserie Command & Conquer an. Zunächst sah es nach einem Nachfolger für „Generals“ aus, dann wurde es aber ein Free2Play-Spiel mit Fokus auf den Multiplayer, das gar keine Einzelspieler-Kampagne enthalten sollte. Nach Protesten der Fans wurde immerhin angekündigt, eine nachreichen zu wollen – doch dazu wird es nun nie kommen.

    Wie die Macher von Victory Games es in einem Blogpost ausdrückten: „Das Feedback aus dem seit Sommer laufenden Alpha-Test hat ergeben, dass wir nicht das Spiel machen, das ihr spielen wollt.“ Daher habe man „diese Version des Spiels eingestellt.“ Weiter ist davon die Rede, neue Ideen prüfen zu wollen, um das Projekt auf einen neuen Kurs zu bringen, gleichzeitig haben aber mehrere Mitarbeiter des Studios getweetet, dass es von Publisher Electronic Arts geschlossen wurde, was eher darauf hindeutet, dass das Projekt komplett eingestampft wurde.

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Science-Fiction, Spiele
    von Jörg Benne 30.Okt.2013 1.471 x gelesen