• Werbung

  •  
    Anmelden

    Die mittlerweile 130 Jahre alte Erzählung Das Gespenst von Canterville von Oscar Wilde wurde schon zigmal verfilmt. Nächsten Monat kommt eine französische Neufassung als Familienfilm fürs Heimkino, hier Trailer und Inhaltsangabe.

    Inhalt laut Verleih:
    “Die 16-jährige Virginia ist alles andere als begeistert, als ihre verrückte Mutter und ihr arbeitswütiger Vater beschließen, in das alte, alleinstehende Schloss Canterville zu ziehen. Beim Einzug werden sie von Hausgeist Aliénor überrascht. Aliénor ist eine unverschämte Adelsdame aus dem 18. Jahrhundert und dazu verdammt, als Geist zu leben, da kein Mann sie ertragen konnte. Ihre Aufgabe ist es außerdem Virginias Familie aus dem Schloss zu vertreiben. Virginia kommt das gerade recht. Sie denkt sich zusammen mit Aliénor und dem Nachbarsjungen Erwan, der sich Hals über Kopf in Virginia verliebt, immer neue Streiche aus.”

    Bild (c) Universum Film

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 19.Jun.2017 647 x gelesen