• Werbung

  •  
    Anmelden

    Zwar wird der Deutsche Science Fiction Preis 2015 (für deutschsprachige SF-Literatur aus dem Kalenderjahr 2014) erst Anfang Juli in Wetzlar verliehen, aber schon jetzt stehen die beiden Preisträger fest, die sich jeweils über 1000 Euro freuen können.

    Beste deutschsprachige SF-Kurzgeschichte ist nach Meinung des Jury-Komiteess „Knox“ von Eva Strasser, die in der Anthologie „Tiefraumphasen“ enthalten ist. Bester deutschsprachiger SF-Roman ist „Alpha & Omega: Apokalypse für Anfänger“ von Markus Orths.

    Buch-Cover (c) die jeweiligen Verlage

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Bücher, Science-Fiction
    von Jörg Benne 11.Mai.2015 792 x gelesen