• Werbung

  •  
    Anmelden

    Mit The Good Neighbor kommt in Kürze ein Film auf den Heimkino-Markt, der Found-Footage a la Paranormal Activity mit klassischem Thriller a la „Das Fenster zum Hof“ verbindet.

    Inhalt laut Verleih:
    „Die beiden Teenager Ethan und Sean haben sich ein perfides Experiment ausgedacht: Sie wollen ihren mürrischen alten Nachbarn Harold Grainey glauben machen, dass es in seinem Haus spukt. Mittels der heimlichen Installation moderner Technik können sie Harold nicht nur rund um die Uhr überwachen, sondern überdies verschiedene Vorfälle wie sich öffnende Türen oder flackernde Lampen auslösen. Die Streiche zeigen zwar allmählich ihre Wirkung, doch reagiert Harold anders als erhofft. Sind die beiden Jungs auf ein dunkles Geheimnis gestoßen, das nicht nur ihr Experiment, sondern auch ihre eigene Sicherheit gefährdet?“

    Bild (c) Koch Media

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 11.Nov.2017 410 x gelesen