• Werbung

  •  
    Anmelden

    Mit High-Rise kommt am 30. Juni ein prominent besetztes SF-Drama in die deutschen Kinos. Die Hauptrolle spielt Tom Hiddleston (Loki), weiterhin sind Luke Evans (Dracula Untold), Jeremy Irons und Sienna Miller mit dabei. Das ganze basiert auf einem Roman von J.G. Ballards aus dem Jahr 1975 und ist eine Parabel auf die Exzesse des Kapitalismus. Heute gibt es den deutschen Trailer.

    Inhalt laut Verleih:
    „1975. Zwei Meilen westlich von London bezieht Dr. Robert Laing auf der Suche nach Anonymität sein neues Appartement, nur um bald feststellen zu müssen, dass seine Mitbewohner gar nicht daran denken, ihn in Ruhe zu lassen. So ergibt er sich schließlich in sein Schicksal, freundet sich mit den neuen Nachbarn an und wird dadurch zunehmend in das komplexe soziale Gefüge hineingezogen. Während er so seine Probleme damit hat, seinen Platz inmitten dieser Gesellschaft zu finden, bekommen Laings gute Manieren und sein Verstand ebenso deutliche Risse wie das Gebäude selbst. Die Lichter gehen aus, die Aufzüge halten an, aber die Party geht weiter.
    Die Menschen sind das Problem. Der Alkohol die Währung. Sex ist das Allheilmittel.“

    Bild (c) DCM

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Science-Fiction
    von Jörg Benne 25.Apr.2016 490 x gelesen