• Werbung
    Aktuelle Phantastik bei Amazon:

    derzeit nur 99 Cent

  •  
    Anmelden

    Schon auf der E3 fiel auf, dass Bethesda nicht von „Doom 4“, sondern einfach nur von „Doom“ sprach. Nun wurde auf der QuakeCon bestätigt, dass der neue Shooter ein „Reboot“ der berühmten Shooter-Serie wird. Die auf der firmeneigenen Messe gezeigten Spielszenen lassen allerdings auf ein originalgetreues Gameplay mit schnellem Run and Gun-Geballer schließen. Ergänzt wurde das ganze um diverse Nahkampfmöglichkeiten inklusive Kettensäge, wobei den Gegnern auch Gliedmaßen abgetrennt werden können.

    Angesichts dessen bleibt abzuwarten, ob die USK dem Spiel hierzulande ohne Schnitte ein 18er-Siegel gibt, wenngleich man es wieder auf dem Mars mit diversen Dämonen zu tun bekommt und nicht mit Menschen.

    Hier nochmal der Teaser von der E3 2014:

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Horror, Spiele
    von Jörg Benne 18.Jul.2014 1.086 x gelesen