• Werbung

  •  
    Anmelden

    EA hat die Umsetzung des Strategieklassikers „Dungeon Keeper“ auf iOS und Android veröffentlicht. Das Spiel ist kostenlos spielbar, enthält allerdings inApp-Käufe, was vielen Spielern sauer aufstößt.

    „In Dungeon Keeper bauen Strategie-Fans den ultimativen Kerker und beschwören teuflische Kräfte zu ihren eigenen Vorteilen herbei. Spieler kommandieren als Horny diabolische Helferlinge. Imps (Gnome), Trolle, Teufler (Bile Demons) und Warlocks schützen bei richtiger Strategie das Herz des Kerkers. Monster wie Höllenhunde, Skelette, Vampire und Trolle planen die gewaltsame Übernahme des selbst gegrabenen Höhlensystems. Mit gut ausgelegten Fallen und einer cleveren Kerker-Bauweise werden Eindringlinge in Schach gehalten.

    Dungeon Keeper besteht aus den klassischen Echtzeit-Strategie-Komponenten: Basis aufbauen, Ressourcen sammeln, Feinde schlagen. Das neue iOS- und Android-Spiel ist humorvoll und im comichaften Look inszeniert. Ein Online-Player-vs-Player-Multiplayermodus (PvP), sowie ein lokaler Player-vs-Environment-Solomodus (PvE) machen Dungeon Keeper zu einem runden Paket.“

    Einen ersten Eindruck verschafft dieser (sehr kurze) Trailer, ansonsten kann sich jeder Interessierte ja kostenlos selbst einen Eindruck verschaffen:

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Fantasy, Spiele
    von Jörg Benne 30.Jan.2014 1.141 x gelesen