• Werbung
    Aktuelle Phantastik bei Amazon:

    derzeit nur 1,99 Euro

  •  
    Anmelden

    Nachdem der erste große Dungeons & Dragons-Film floppte, verloren große Studios das Interesse. Die Filme 2 und 3 kamen nur noch als DVD und mit wenig Budget auf den Markt.

    Nun will Warner offenbar einen neuen Anlauf wagen und hat sich die Lizenz gesichert und wohl auch schon ein Drehbuch in petto – auch wenn das ursprünglich für die Umsetzung einer anderen Fantasy-Lizenz gedacht war.

    UPDATE: Wohl zu früh gefreut. Zwar soll laut Deadline.com Warner in der Tat die Pläne haben, Hasbro, Inhaber der D&D-Lizenz, hat dies aber wohl nicht autorisiert und plant statt dessen mit Universal selbst eine neue Verfilmung. Da werden wohl erstmal die Rechtsanwälte einiges zu kären haben.

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Fantasy, Filme
    von Jörg Benne 10.Mai.2013 863 x gelesen