• Werbung

  •  
    Anmelden

    Und noch ein erfolgreiches Jugendbuch das auf die große Leinwand kommt, noch dazu mit exquisiter Besetzung: „Hüter der Erinnerung“ (The Giver) nach dem Roman von Lois Lowry startet hierzulande Ende September und fährt u.a. Meryl Streep und Jeff Bridges auf.

    Darum geht’s:
    „Jonas (Brenton Thwaites) ist ein ganz normaler Junge in einer zukünftigen Welt, in der es keine Kriege, keinen Hunger und auch sonst kein Leid und keine Leidenschaften mehr gibt. Sein Leben und Schicksal ist von der Gesellschaft vorherbestimmt: Von der Geburt, über die Schule und Arbeit, Hochzeit und letztlich Tod ist alles vorhergeplant. Und Jonas ist damit so zufrieden wie alle anderen Menschen, die keine andere Welt als die Ihrige kennen. Bis eines Tages die höchste Aufgabe und schicksalhafte Los auf Jonas fällt, der sogenannte „Giver“ zu werden. Von seinem Amtsvorgänger (Jeff Bridges) bekommt Jonas von nun an all das Wissen gelehrt, das der „Giver“ stellvertretend für den Rest der Menschheit bewahrt. Konfrontiert mit den Erzählungen seines Mentors erfährt Jonas somit von der Welt von damals, einer Welt der Unvollkommenheit, des Schmerzes und der Aggressionen – aber auch von Solidarität, Enthusiasmus und Liebe.“

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Science-Fiction
    von Jörg Benne 10.Jul.2014 1.297 x gelesen