• Werbung
    Aktuelle Phantastik bei Amazon:

  •  
    Anmelden

    Fallout 4 ist der erwartete Hit geworden, sowohl was die Wertungen der Kritiker als auch was die Verkaufszahlen angeht. Nun will Bethesda nachlegen und hat erste Infos zu den kommenden AddOns bekannt gegeben.

    • Automatron (4,99 Euro / März 2016) – Der geheimnisvolle Mechanist hat eine Horde übler Roboter ins Commonwealth geschickt, darunter auch das hinterhältige Robohirn. Jagt die Roboter und verwendet ihre Bauteile, um eure eigenen Roboter-Begleiter und Mods zu erschaffen.
    • Wasteland Workshop (4,99 Euro / April 2016) – Entwerft mit dem Wasteland Workshop Käfige und stellt diese auf, um darin Lebewesen lebendig zu fangen – von Raidern bis zu Todeskrallen! Zähmt gefangene Kreaturen oder stellt euch ihnen im Kampf und tretet sogar gegen andere Siedler an.
    • Far Harbor (24,99 Euro / Mai 2016) – In einem neuen Fall der Detektei Valentine begebt ihr euch auf die Suche nach einer jungen Frau und einer geheimen Synth-Kolonie. Ihr reist von der Küste Maines zur geheimnisvollen Insel Far Harbor, wo höhere Strahlungswerte eine noch sehr viel bedrohlichere Welt geschaffen haben. Erlebt den wachsenden Konflikt zwischen Synths, den Kindern des Atoms und den Bewohnern der Stadt.

    Weitere AddOns sollen noch folgen, weshalb der Season Pass ab dem 1. März teurer wird, statt 29,99 Euro UVP soll er dann 49,99 Euro kosten. Wer also ohnehin vorhat, viele der AddOns zu erwerben sollte schnell zuschlagen.

    Mehr Infos und erste Screens zu den AddOns

    Bild (c) Bethesda Softworks

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Science-Fiction, Spiele
    von Jörg Benne 16.Feb.2016 1.294 x gelesen

    Fallout 4
    Publisher Bethesda
    Hersteller Bethesda
    Genre Rollenspiel
    Altersfreigabeab 18 Jahren
    Weitere Infos
    Termine
    PC10.11.2015 Kaufen
    PS410.11.2015 Kaufen
    Xbox One10.11.2015 Kaufen
     

    Artikel

    Im Test: Fallout 4 (Xbox One)

    vom 29.Nov.2015 0 Kommentare