• Werbung

  •  
    Anmelden

    1990 versammelte Joel Schumacher (Falling Down, Die Jury) für Flatliners mit Julia Roberts, Kiefer Sutherland, Kevin Bacon und William Baldwin das WhoisWho des jungen Hollywood. Am 23. November kommt nun unter dem gleichen Titel eine Mischung aus Remake und Quasi-Fortsetzung in die Kinos, zumindest ist Kiefer Sutherland auch diesmal wieder als “Nelson” dabei. Wieder sind viele aufstrebende Hollywood-Stars und -Sternchen gecastet worden, u.a. Ellen Page (Inception) und Diego Luna (Rogue One). Aber anders als im Vorgänger scheint es diesmal deutlich gruseliger zu werden.

    Update (27.07.) – Es gibt einen weiteren Trailer, wir haben ihn unten angehängt.

    Inhalt laut Verleih:
    “Gibt es ein Leben nach dem Tod? Um diesem Mysterium auf den Grund zu gehen, starten fünf Medizinstudenten ein wagemutiges und überaus gefährliches Experiment. Indem sie ihren Herzschlag für kurze Zeit stoppen, lösen sie bei jedem einzelnen von ihnen eine Nahtoderfahrung aus. Als die Versuche schließlich immer lebensbedrohlicher werden, sind die fünf plötzlich gezwungen, sich ihrer eigenen dunklen Vergangenheit zu stellen. Und auch an den Grenzen des Jenseits lauern erschreckende Abgründe…”

    Bild (c) Sony Pictures

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Horror, Science-Fiction
    von Jörg Benne 27.Jul.2017 1.669 x gelesen