• Werbung

  •  
    Anmelden

    Schon seit ein paar Monaten ist bekannt, dass J.K. Rowling gemeinsam mit anderen ein Theaterstück geschrieben hat, das in diesem Jahr in London auf die Bühne gebracht wird. „Harry Potter and the Cursed Child“ ist der Titel, es spielt 19 Jahre nach dem Ende von Teil 7 und stellt neben Harry dessen Sohn in den Mittelpunkt.

    Nachdem viele Fans die Autorin gebeten haben, das Stück doch auch als Buch zu veröffentlichen, weil ja nicht jeder nach London reisen kann, wurde nun auf Pottermore verkündet, dass es ein Buch geben wird. ABER es ist nicht von einem neuen Roman die Rede, es handelt sich dabei um das Skript des Theaterstücks in Buchform, das sollte jedem klar sein.

    Es soll in zwei Versionen erscheinen. Eine erste limitierte Fassung kommt bereits Ende Juli im englischsprachigen Markt in die Läden, basiert dann aber noch auf dem Probenskript des Stücks. Später soll dann eine zweite Version erscheinen, die den finalen Text enthält. Wann das Buch in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

    Bild (c) Pottermore

    Noch mehr Artikel zu den Tags:

    Kategorien: Bücher, Fantasy
    von Jörg Benne 11.Feb.2016 482 x gelesen