• Werbung

  •  
    Anmelden

    Tom Hanks wird einmal mehr als Robert Langdon durch einen Mystery-Thriller gehetzt. Schon seit der Veröffentlichung des vierten Dan Brown-Romans um den Symbolik-Professor war eine Verfilmung geplant (während man „Das verlorene Symobol“ nicht verfilmte), nun sollen die Pläne konkret sein. Ab April wird gedreht, Ron Howard führt wieder Regie, über die weitere Besetzung ist noch nichts bekannt.

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Abenteuer, Bücher, Filme
    von Jörg Benne 27.Aug.2014 1.116 x gelesen