• Werbung
    Aktuelle Phantastik bei Amazon:

  •  
    Anmelden

    Als das erste Injustice erschien, steckte das DC-Kinouniversum noch in den Kinderschuhen. Nun, da es mit Batman v Superman so richtig losgegangen ist, wurde für 2017 ein Nachfolger angekündigt, in dem sich Superman, Batman, Supergirl, Roter Blitz & Co ordentlich vermöbeln. Ein neues Feature ist dabei, dass die Spieler sich Ausrüstung verdienen und ihre Helden damit individualisieren können. Erscheinen soll das Beat’em Up für PS4 und XOne.

    „Injustice 2 setzt die epische Handlung von Injustice: Götter unter uns fort, in der Batman und seine Verbündeten die Gesellschaft wieder aufbauen, während sie gegen jene kämpfen, die Supermans Herrschaft auferstehen lassen wollen. Inmitten des Chaos taucht eine neue Bedrohung auf, die die Existenz der Erde gefährdet. Die Spieler wählen ihre Kämpfer aus dem größten Kader an DC-Charakteren, den es jemals in einem Martial Arts-Titel gegeben hat, einschließlich klassischer Fan-Lieblinge wie Batman, Superman, Supergirl, Aquaman und überraschender neuer Schurken wie Atrocitus und Gorilla Grodd. Die Kämpfe finden in noch größeren Arenen statt, an bekannten Orten wie Metropolis, Gotham City und Atlantis.

    Hier das Ankündigungs-Cinematic:

    Bild (c) Warner Bros. Interactive

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Fantasy, Spiele
    von Jörg Benne 8.Jun.2016 1.058 x gelesen