• Werbung

  •  
    Anmelden

    Warner Bros. hat mit Mittelerde: Mordors Schatten einen 3rd-Person-Actioner in der Welt von Mittelerde angekündigt, der für PC und Konsolen erscheinen soll und in der Zeit zwischen Der Hobbit und Der Herr der Ringe angesiedelt ist. Entwickelt wird der Titel von Monolith (F.E.A.R., No One Lives Forever).

    „Die Spieler schlüpfen in Mittelerde: Mordors Schatten in die Rolle des tapferen Rangers Talion, dessen Familie in der Nacht, in der Sauron mit seiner Armee nach Mordor zurückkehrt, vor seinen Augen umgebracht wird. Kurze Zeit später wird auch Talion getötet, jedoch von einem Rachegeist wiedererweckt. Ausgestattet mit Geister-Fähigkeiten reist Talion nach Mordor und schwört, jene zu vernichten, die ihm Leid antaten. Im Zuge seines persönlichen Rachefeldzugs entdeckt Talion die Wahrheit über den Geist, der ihn antreibt, erfährt mehr über die Entstehungsgeschichte der Ringe der Macht und muss sich schließlich seinem wahren Erzfeind stellen.

    Jeder Gegner, auf den die Spieler treffen, ist ein einzigartiges Individuum mit eigener Persönlichkeit, Stärken und Schwächen. Das Nemesis-System bestimmt aufgrund der Aktionen und Entscheidungen des Spielers seine Beziehungen zu den verschiedenen Feinden und deren Charaktereigenschaften. Dadurch kristallisieren sich persönliche, auf die Spieler abgestimmte Erzfeinde heraus. Innerhalb dieser dynamischen Welt, die sich ihren Entscheidungen anpasst, geben die Spieler selbst vor, welche Schlachten, Feinde und Belohnungen sie erwarten – und erleben auf diese Weise einzigartige Abenteuer.“

    Weitere Infos gibt es bei GameInformer.com

    Klicke für mehr zum Thema , , ,

    Kategorien: Fantasy, Spiele
    von Jörg Benne 12.Nov.2013 1.222 x gelesen