• Werbung

  •  
    Anmelden

    Capelight bringt am 7. Dezember einen Horrorfilm nach bekanntem The Ring-Muster in die deutschen Kinos: Diesmal ist es kein Film, den man sich ansieht und dann stirbt, sondern eine verfluchte Sofortbildkamera, von der Fotografierte ein gewaltsames Ende finden. Nicht wirklich innovativ, aber durchaus atmosphärisch umgesetzt, wie der Trailer zeigt.

    Inhalt laut Verleih:
    “Die Schülerin Bird Fitcher ist ganz begeistert von ihrem neuen Spielzeug, das sie in einem Antiquitätenladen aufgetrieben hat: eine alte Sofortbildkamera! Doch schon nach den ersten Schnappschüssen muss sie erkennen, dass der Apparat ein tödliches Geheimnis birgt. Denn wer von ihm fotografiert wird, findet noch in derselben Nacht sein tragisches und gewaltsames Ende …”

    Bild (c) Capelight Pictures

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 29.Sep.2017 702 x gelesen