• Werbung

  •  
    Anmelden

    Fragt man Fans der Reihe, ging es mit Resident Evil zuletzt ziemlich bergab. Der letzte Teil, der richtig gut war, ist nach Meinung vieler Teil 4. Dieser erscheint nun am 28. Februar bei Steam in einer HD-Edition mit hochaufgelöster Grafik bei 60 FPS. Kostenpunkt: 19,99 Euro, für Vorbesteller liegen Soundtrack und Artbook in digitaler Form bei.

    „In Resident Evil 4 wird Spezialagent Leon S. Kennedy auf eine heikle Mission geschickt: Er soll die entführte Tochter des US-Präsidenten befreien. Als er in einem abgelegenen europäischen Dorf ankommt, muss er sich neuen Bedrohungen stellen, die mit den traditionell schwerfälligen Zombiegegnern der ersten Teile wenig gemein haben. Leon muss nie gekannte entsetzliche Kreaturen bekämpfen, die von Las-Plagas-Parasiten befallen sind, und er wird mit aggressiven Gegnertypen konfrontiert, darunter fremdgesteuerte Dorfbewohner, die sich Los Illuminados verschworen haben – der mysteriösen Sekte, die hinter der Entführung steckt.“

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Horror, Spiele
    von Jörg Benne 22.Jan.2014 934 x gelesen