• Werbung

  •  
    Anmelden

    Schon im August wird Saints Row IV erscheinen, wie der neue Publisher Deep Silver ankündigte. Das Spiel kommt für PC, PS3 und X360.

    „Im nächsten Teil der Open-World-Serie geschieht das Unfassbare: Entwickler Volition schickt die Third Street Saints direkt aus der Crackhölle ins Weiße Haus. Der Obermuckel der Saints wird Präsident der Vereinigten Staaten. Was könnte Saints Row IV jetzt noch abgedrehter machen?

    Richtig, eine krasse Alien-Invasion! Die Saints landen in einer bizarren Steelport-Simulation. Mit enormen Superkräften gilt es, die Menschheit aus den Fängen des Ober-Aliens Zinyak zu befreien. Frei nach dem Motto: „Escape or die tryin‘“ ist es an den Spielern, die Saints aus ihrem Dilemma zu befreien und die Welt zu retten… wenn man das so nennen möchte.

    Saints Row IV gibt den Spielern ein Arsenal aus Alien-Waffen und –Technologien in die Hand, das jeden Saint zu einem Werkzeug unvorstellbarer Zerstörung macht. Durch Superkräfte, bei denen selbst Superman heulen geht, dürfen Spieler auf und über Gebäude springen, beim Joggen locker die schnellsten Sportwagen überholen oder Gegner per Telekinese in die Luft des abgefahrensten Saints Row-Kapitels aller Zeiten schleudern.“

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Science-Fiction, Spiele
    von Jörg Benne 16.Mrz.2013 506 x gelesen