Werbung

Registrieren Anmelden

Game of Thrones ist ein Phänomen. Nachdem die (noch nicht vollendete) Serie „Ein Lied von Eis und Feuer“ schon in Buchform Erfolge feierte und die Fans nach dem nächsten Teil lechzen, bleibt auch die Beliebtheit der TV-Serie ungebrochen. Rekordeinschaltquoten und Rekorddownloads sind die Folgen. Während im Pay-TV schon Staffel 4 ansteht (ab Juni deutsche Fassung), kommt Staffel 3 nun in den Handel.

gameofthrones3

(c) HBO / Warner Home Video
ab 31.3.2014 im Handel
Bei Amazon bestellen

Krieg und Intrigen
Zu versuchen, auch nur die Ausgangssituation zu Beginn der Staffel zusammenzufassen, würde hier den Rahmen sprengen, daher nur in aller Kürze: Während sich die Armeen der Lannisters und des Nordens weiter bekriegen, leckt Stannis Baratheon nach der verlorenen Schlacht in der Schwarzwasserbucht seine Wunden, hat aber den Kampf um den Thron noch nicht aufgegeben. Derweil befindet sich Jon Schnee jenseits der Mauer bei den Wildlingen und versucht, irgendwie den Süden vor der Gefahr der weißen Wanderer zu warnen. Daenerys Targaryen sammelt unterdessen im Osten ihre Armee, um Westeros zurückzuerobern.

Neben diesen Hauptsträngen gibt es noch diverse weitere, auf einzelne Personen bezogene Fäden – und hier liegt für viele auch der Hund begraben. Nach einem Jahr Pause macht es einem die Serie im Fernsehen wirklich nicht leicht, wieder reinzukommen. Wer war das nochmal? Wieso ist der jetzt auf einmal hier? Kennen wir den, oder ist der neu? Wie steht der zu den Starks? All jenen, die angesichts zu vieler solcher Fragen aus der TV-Ausstrahlung ausgestiegen sind, kann man die Blu-Ray-Version empfehlen.

Die uns vorliegende Fassung kommt auf 5 Discs und bietet nicht nur gleich zwei Zusammenfassungen (einmal Zusammenschnitt der 2 Staffeln, einmal nacherzählt von den Schauspielern, leider beide nur deutsch untertitelt) und die Möglichkeit, sich über Personen, Stammbäume usw. zu informieren (insbesondere die neuen Figuren). Als besonders nützlich erweist sich der Episodenführer, den man sich während der laufenden Episode einblenden kann. Über diesen kann man sich jederzeit knappe Infos zu Personen, Ort und Geschichte des gerade Gezeigten anzeigen lassen, was ungemein hilft, wenn die oben geschilderten Fragen auftauchen.

Die Serie an sich bleibt sich treu. Viele Figuren, komplexes Intrigenspiel, grandiose Ausstattung und hervorragende Darsteller. HBO hat hier dick aufgefahren und das sieht man der Serie einfach an, in keiner Weise muss sich das Gezeigte hinter Hollywood-Produktionen verstecken.
Bemängeln kann man allenfalls, das durch die Vielzahl der Handlungsfäden mancher hin und wieder ein bisschen untergeht und die Wechsel nicht immer passen.
Die langen Produktionszeiten hinterlassen übrigens auch schon erste Spuren. Einige der Kinder-Darsteller sind gegenüber der letzten Staffel deutlich erwachsener geworden, das gilt insbesondere für Bran Stark (Isaac Hempstead Wright).

Fazit

Die perfekt ausgestattete Serie fesselt auch in Staffel 3 genauso wie in den vorherigen Teilen. Für alle, denen der Wiedereinstieg in die komplexe Handlung schwerfällt, bietet die Kaufversion mit diversen Extras das Rüstzeug, um sich im Gespinst aus Intrigen und Bündnissen nicht zu verlieren.

Wertung


Pro

  • perfekte Ausstattung
  • sehr gute Besetzung
  • fesselnde, komplexe Handlung
  • Blu-Ray Extras helfen beim Verständnis

Contra

  • einige Handlungsfäden kommen etwas zu kurz
Weitere Artikel zu den Tags: , ,

 

Kategorien: Fantasy, Filme
von Jörg Benne 31.Mrz.2014 2.086 x gelesen

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.