• Werbung

  •  
    Anmelden

    In Großbritannien lief das Sherlock-Serienspecial „Die Braut des Grauens“ (The abominable Bride) Anfang Januar, hierzulande wird die Folge von der ARD an Ostern ausgestrahlt, wie nun bekannt wurde. Genauer: Ostermontag um 21:45.

    Inhalt laut Sender:
    „Willkommen in der Welt von „Sherlock“ im Jahr 1895! Der bekannte Privatdetektiv und sein bester Freund finden sich in der Vergangenheit wieder, einer Epoche, in der noch Dampflokomotiven und Droschken fuhren und die Baker Street mit Zylindern und Gehröcken bevölkert war. Die Welt ihres Erfinders Arthur Canon Doyle.

    Einige Dinge aber bleiben in gewisser Weise immer gleich. Freundschaft, Abenteuer und vor allem: Mord! Warum wundert sich Thomas Ricoletti so sehr darüber, seine Frau in ihrem alten Brautkleid zu sehen? Weil sie sich nur wenige Stunden zuvor das Leben nahm. Mrs. Ricolettis Geist scheint nun mit einem unstillbaren Durst nach Rache die Straßen unsicher zu machen. Vom nebligen Limehouse bis zu den Ruinen einer Kirche müssen Holmes, Watson und ihre Freunde all ihren Verstand aufbringen, um einen Feind zu bezähmen, der scheinbar aus dem Grab auferstanden ist, um schließlich die schockierende Wahrheit über die Braut des Grauens herauszufinden.“

    Update: Einen deutschen Trailer gibt es mittlerweile auch:

    Bild (c) ARD Degeto/BBC/Hartswood Films 2015

    Noch mehr Artikel zu den Tags: ,

    Kategorien: Fantasy, Filme
    von Jörg Benne 28.Mrz.2016 670 x gelesen