• Werbung

  •  
    Anmelden

    Nach dem Rekord von Torment hat auch ein weiterer „geistiger Nachfolger“ eines Kult-Fantasy-Rollenspiels bei Kickstarter die Erwartungen übererfüllt. Richard „Lord British“ Garriott hat mit seinem Projekt Shroud of the Avatar statt der erhofften 900.000 $ 1,9 Mio $ eingesammelt, und will mit dem Titel an klassische Ultima-Tugenden anknüpfen.

    Das Spiel „Forsaken Virtues“, für das die Kampagne lief, soll nur die erste von 5 Episoden sein, die nach und nach erscheinen sollen. Anvisierter Termin ist der Oktober 2014, die weiteren Episoden folgen dann jeweils 1 Jahr später.

    Weitere Infos zum Spiel findet ihr auf der Kickstarter-Projektseite oder der offiziellen Webseite zum Spiel.

    Klicke für mehr zum Thema , , , ,

    Kategorien: Fantasy, Spiele
    von Jörg Benne 8.Apr.2013 1.451 x gelesen