• Werbung

  •  
    Anmelden

    So wirklich überraschend ist es nicht: Der Starttermin für Star Wars VIII wurde von Mai 2017 auf Dezember 2017 verschoben, genauer gesagt auf den 14.12.2017. Damit wird der Film also genauso wie der derzeit so erfolgreiche Teil 7 und auch das erste Spin-Off „Rogue One“ (Dezember 2016) kurz vor Weihnachten in die Kinos kommen. Gründe wurden nicht genannt, aber Insider gehen davon aus, dass Disney nach dem großen Erfolg mit „Das Erwachen der Macht“ an dem Terminfenster vor Weihnachten festhalten wollte.

    Es ist übrigens zu erwarten, dass die Verschiebung dieses Schwergewichts eine Kettenreaktion nach sich ziehen wird. Unter anderem hat Disney „Fluch der Karibik 5“ nun auf den ursprünglichen Star Wars Termin im Mai vorgezogen. Am 14.12. sollte eigentlich Steven Spielbergs „Ready Player One“-Adaption in die Kinos kommen, das wird sich Warner wohl gut überlegen.

    Bild (c) Disney

    Noch mehr Artikel zu den Tags: ,

    Kategorien: Filme, Science-Fiction
    von Jörg Benne 21.Jan.2016 535 x gelesen