• Werbung

  •  
    Anmelden

    Mit der Veröffentlichung des schon 2014 gedrehten Big Driver folgt Concorde gleich zwei aktuellen Trends: Dem der Stephen King Verfilmungen (Es und Der dunkle Turm stehen ja vor dem Kinostart) und dem der Rache-Horrorfilme. Der Film basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte die hierzulande in der Sammlung Zwischen Nacht und Dunkel erschien.

    Big Driver kommt heute auf DVD/Blu-Ray auf den Markt.

    Inhalt laut Verleih:
    „Die berühmte Krimi-Schriftstellerin Tess Thorne will nach einer Lesung ihren langen Heimweg abkürzen. Dafür hat ihr die Veranstalterin Ramona Norvell extra eine Abkürzung ins Navigationssystem ihres Autos einprogrammiert. Doch mitten in den einsamen Wäldern New Englands hat sie eine Reifenpanne. Tess ist erleichtert, dass ein hünenhafter freundlicher Autofahrer anhält und seine Hilfe anbietet. Doch bald bekommt sie seine wahren Absichten brutal am eigenen Leibe zu spüren …“

    Bild (c) Concorde Film

    Klicke für mehr zum Thema , ,

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 28.Jul.2017 1.018 x gelesen