• Werbung
    Aktuelle Phantastik bei Amazon:

    derzeit nur 99 Cent

  •  
    Anmelden

    Trotz einer absoluten Hammer-Besetzung (Ben Kingsley, Michael Caine, Jim Sturgess, Kate Beckinsale, Brendan Gleeson) hat es für den Mystery-Thriller „Stonehearst Asylum“ nicht zu einem Kinostart in Deutschland gereicht. Nun bringt Universum den Film, der auf einer Kurzgeschichte von Edgar Allen Poe basiert, am 30. Januar ins Heimkino.

    Inhalt laut Verleih:
    „Am Weihnachtsabend 1899 erreicht Edward Newgate (Jim Sturgess) die abgelegene Irrenanstalt Stonehearst. In der Einrichtung für psychisch kranke Menschen möchte er von Dr. Lamb (Ben Kingsley) die modernsten Techniken und Methoden im Umgang mit Geisteskrankheiten erlernen. Anders als üblich werden die Insassen hier nicht betäubt oder gefesselt, sondern können sich frei entfalten und ihren Wahnsinn ausleben. Unter den Patienten der Einrichtung befindet sich auch Eliza Graves (Kate Beckinsale), die von Anfang an eine geheimnisvolle Anziehung auf Edward ausübt. Als Edward jedoch verdächtigen Geräuschen in die dunklen Keller des Gebäudes folgt, entdeckt er einen eingesperrten Mann, der behauptet, der eigentliche Leiter der Einrichtung zu sein. Um Dr. Lamb zu stoppen, muss Edward es schaffen, die geheimnisvolle Patientin Eliza Graves zu überzeugen, ihm zu helfen …“

    Trailer:


    Originalfassung:

    Stonehearst Asylum bei Amazon
    Stonehearst Asylum bei IMDB.com

    Bild (c) Universum Film

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 8.Jan.2015 971 x gelesen