• Werbung

  •  
    Anmelden

    Irgendwie hat es nach Avatar nicht zum ganz großen Durchbruch für Sam Worthington gereicht, was sich u.a. daran zeigt, dass er nun schon in Direct2Video-Produktionen mitspielt. So z.B. in TITAN, der am 9. Mai für’s Heimkino erscheint.

    Inhalt laut Verleih:
    „In einer nahen Zukunft steht die Erde kurz davor, für die Menschen unbewohnbar zu werden. Mit Titan, dem größten Mond des Saturns, scheinen Forscher eine alternative Heimat für die Menschheit gefunden zu haben. Der ehemalige Air Force-Pilot Rick Janssen (Sam Worthington) wird für ein geheimes Gen-Projekt ausgewählt, das ihn zu einem Übermenschen transformieren soll, um die rauen Bedingungen auf dem neuen Planeten überleben zu können. Doch bald zeigen sich gefährliche Nebenwirkungen, die ihn selbst, seine Frau Abigail (Taylor Schilling) und ihren Sohn in Gefahr bringen…“

    Bild (c) Eurovideo

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Filme, Science-Fiction
    von Jörg Benne 28.Mrz.2018 330 x gelesen