• Werbung

  •  
    Anmelden

    Im letzten Jahr wollte mit Hardcore schon einmal ein Action-Thriller aus der Ego-Perspektive punkten – mit durchwachsenem Erfolg. Nun steht mit dem SF-Thriller Kill Switch ein weiterer Vertreter der Ego-Filme an. Er erscheint am 18. August fürs Heimkino.

    Inhalt laut Verleih:
    „Ein Experiment, das der Welt mit Hilfe von Paralleluniversen unbegrenzte Energiereserven hätte bringen sollen, ist deutlich schiefgelaufen. Nun steht die Erde kurz vor der Auslöschung. Um den Planeten vor der Implosion zu bewahren, wird der Pilot und Physiker Will Porter (Dan Stevens) mit der rätselhaften Redivider-Box auf eine lebensgefährliche Mission in die düstere Parallelwelt entsendet. Damit beginnt nicht nur für Will und seine Familie, sondern für die gesamte Menschheit ein Wettlauf gegen die Zeit …“

    Bild (c) Universum Film

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Science-Fiction
    von Jörg Benne 3.Jul.2017 529 x gelesen