• Werbung

  •  
    Anmelden

    Wenn ein Slasher wie „No One Lives“ im Free-TV ausgestrahlt sind, ist Vorsicht geboten. Zwar kam der Film in unserer Rezension gut weg, allerdings muss jedem klar sein, dass RTL2 eine gekürzte Fassung ausstrahlen wird. Dabei verwundert vor allem die Wiederholung um 2Uhr55, für die gerade mal 70 Minuten angesetzt sind, dabei ist selbst die um 1:35 gekürzte FSK-18-Fassung 85 Minuten lang. Allein mit dem Weglassen der Credits sind die 70 Minuten vermutlich nicht zu erklären. Das als Warnung vorab.

    No One Lives

    VON WEM: Ryûhei Kitamura
    MIT WEM: Luke Evans, Gary Grubbs, Adelaide Clemens
    WANN/WO: 28.03. um 0:00 und 2:55 bei RTL2


    No One Lives - Keiner überlebt! (2012) on IMDb

    Bild (c) Tiberius Film

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 27.Mrz.2015 899 x gelesen