• Werbung
    Aktuelle Phantastik bei Amazon:

  •  
    Anmelden

    Ubisoft fährt weiter eine agressive Strategie was die Ausweitung seiner Spiele-Marken auf Filme angeht. Nun sollen auch die „Rabbids“ ins Kino kommen, wie der französische Publisher vermeldet. Sony Pictures wurde als Partner gewonnen.

    „Die Rabbids begannen ihre Karriere als verrückte und liebenswerte Schurken in der Rayman-Videospielreihe von Ubisoft und brachten es seitdem zu eigenen Comics, Sammelfiguren, Merchandise-Artikeln, Mobile-Games, Fernsehsendungen und vielem mehr. Als jüngstes Beispiel sorgte die Rabbids-Zeitmaschinen-Attraktion in Frankreichs zweitgrößtem Vergnügungspark Futuroscope bereits am Eröffnungswochenende für viele Besucher und begeisterte Kritiken und bewies die Fähigkeit von Ubisoft Motion Pictures, Ubisoft-Marken erfolgreich für neue Medien zu entwickeln.“

    Klicke für mehr zum Thema

    Kategorien: Fantasy, Filme
    von Jörg Benne 11.Feb.2014 730 x gelesen