• Werbung

  •  
    Anmelden

    Ultima Underworld war Anfang der 90er Jahre eines der ersten Rollenspiele, die eine frei begehbare 3D-Umgebunng boten. Nun hat Otherside Entertainment, gegründet von Ultima-Erfinder Paul Neurath, das Projekt Underworld Ascendant bei Kickstarter eingestellt.

    Im ersten Schritt sollen 600.000 $ eingesammelt werden, um das Spiel zu finanzieren. Binnen weniger Stunden sind bereits fast 200.000 zusammen gekommen. Die Stretch Goals reichen schon bis 1,2 Mio $, bei 900.000 gibt es z.B. eine Lokalisierung und bei 1,2 Mio einen Co-Op-Modus. Weitere Infos auf der Kickstarter-Projektseite.

    UPDATE:
    Trotz des vielversprechenden Beginns, gestaltete sich die Finanzierung von Underworld Ascendant zäh. Erst jetzt, 6 Tage vor Ablauf der Frist, wurden die 600.000 $ erreicht. Ob es noch für viele der Stretch-Goals reicht, bleibt abzuwarten.

    Bild (c) Otherside Entertainment

    Kategorien: Fantasy, Spiele
    von Jörg Benne 28.Feb.2015 1.044 x gelesen