• Werbung

  •  
    Anmelden

    Zwar befindet sich „World of Warcraft“ in Sachen Abonnenten auf dem absteigenden Ast, dennoch hat die Warcraft-Franchise nach wie vor eine riesige Fangemeinde im Rücken. Auf diese hoffen Blizzard und Universal Pictures, wenn im Mai 2016 ihr Fantasy-Epos „Warcraft: The Beginning“ in die Kinos kommt. Was uns erwartet, verrät der erste Trailer.

    Inhalt laut Verleih:
    „In Azeroth, dem Reich der Menschen, herrscht seit vielen Jahren Frieden. Doch urplötzlich sieht sich seine Zivilisation von einer furchteinflößenden Rasse bedroht: Ork-Krieger haben ihre, dem Untergang geweihte, Heimat Draenor verlassen, um sich andernorts eine neue aufzubauen. Als sich ein Portal öffnet, um die beiden Welten miteinander zu verbinden, bricht ein unbarmherziger und erbitterter Krieg um die Vorherrschaft in Azeroth los, der auf beiden Seiten große Opfer fordert.
    Die vermeintlichen Gegner ahnen jedoch nicht, dass bald schon eine weitere Bedrohung auftaucht, die beide Völker vernichten könnte. Statt sich zu bekämpfen, müssen sie nun zusammenhalten. Ein Bündnis wird geschlossen und zwei Helden, ein Mensch und ein Ork, machen sich gemeinsam auf den Weg, dem Bösen im Kampf entgegenzutreten – für ihre Familien, ihre Völker und ihre Heimat.“

    Bild (c) Universal Pictures

    Noch mehr Artikel zu den Tags: ,

    Kategorien: Fantasy, Filme, Spiele
    von Jörg Benne 7.Nov.2015 786 x gelesen