• Werbung

  •  
    Anmelden

    Ursprünglich als Mehrteiler geplant, gab es während der Dreharbeiten von World War Z Probleme und man entschied, dem Film einen richtigen Abschluss zu verpassen. Deutlich über 500 Millionen $ Einspiel später, hat man sich bei Paramount endgültig eines Besseren belehren lassen und will nun einen zweiten Teil – wieder mit Brad Pitt in der Hauptrolle – drehen.

    Das Projekt ist mittlerweile so weit gediehen, dass ein Regisseur verpflichtet wurde. Juan Antonio Bayona („The Impossible“) wird die rasenden Zombies dirigieren, ein Drehbuch fehlt aber noch, sodass es wohl mindestens bis 2015 dauern wird, bis der Film in die Kinos kommt.

    UPDATE:
    Es wird DEUTLICH mehr Geduld erfordern. Paramount hat den US-Starttermin von World War Z 2 auf den 9. Juni 2017 datiert.

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 22.Mai.2015 2.164 x gelesen
    • Dr. AKLtross

      World War Z hab ich die Tage endlich mal gesehen und ich muss sagen, dass der mich tatsächlich positiv überrascht hat. Ich hatte allein aufgrund der kruden Produktionsgeschichte und der Abweichung von der Buchvorlage ein totales Debakel erwartet und wurde statt dessen mit einem soliden Action-Zombie-Film überrascht, der von der ersten bis zur letzten Minute spannend war. Tolles Popcorn-Kino. Aber einen zweiten Teil muss man meiner Meinung nach da nicht zwangsläufig nachschicken. Mir hat das Ende vom Film als Abschluss gereicht.

    • rammi

      2917?