• Werbung

  •  
    Anmelden

    Ursprünglich war World War Z als Trilogie geplant, doch dann gab es bei der Produktion Probleme, der Release musste verschoben werden – meist kein gutes Zeichen, so dass Paramount erstmal abwarten wollte, ob der 190 Mio $ teure erste Streifen sein Budget wirklich wieder einspielt.

    Nach einem sehr erfolgreichen Start des Films sind nun aber weitere Teile doch wieder möglich, die Vorbereitungen für einen zweiten Teil sollen umgehend beginnen, so Paramount gegenüber The Hollywood Reporter.

    In Deutschland läuft der Film mit Brad Pitt in der Hauptrolle seit letzten Donnerstag.

    Klicke für mehr zum Thema ,

    Kategorien: Filme, Horror
    von Jörg Benne 24.Jun.2013 1.425 x gelesen